Krisenkommunikaton: Menschlichkeit fährt Bahn

Schnelligkeit, Verständnis und Strategie
kundenorientierte Verständniskommunikation im Krisenfall ist ein Thema, welches uns ein großes Anliegen ist.

Als im Herbst 2015 die österreichischen Bahnhöfe zur Drehscheibe von Hilfsaktionen wurden, war der reguläre KundInnenbetrieb von Einschränkungen betroffen. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) mussten diesen Umstand kommunizieren.

Durch die rasche Konzeption einer kundenorientierten Kampagne, die für Einschränkungen Verständnis schafft, ohne Schuldige zu suchen, konnte das Erwartungsmanagement erfolgreich gesteuert werden. Pick & Barth initiierte, konzipierte die Kampagne und setzte sie operativ binnen weniger Tage um.