Save Fulbright

Wie man eine Budgetkürzung von $30 Millionen Dollar verhindert.

Im Budgetvorschlag 2015 sah das Weiße Haus unerwartet eine Budgetkürzung von $ 30 Millionen für das renommierte akademische Austauschprogramm vor. Die besondere Herausforderung für die Kampagne war es, erstmals die weltweit verstreute Fulbright Community online, an einer zentralen Anlaufstelle zu sammeln und zu einer starken, einheitlichen Stimme zu vereinen.

Durch die Gründung einer Grassroots Alumni Initiative, mittels Online-Plattform und Word-Of-Mouth, gelang es trotzdem in kürzester Zeit den Budget Cut zum Thema bei relevanten MeinungsführerInnen zu machen.

Die relevanten Komitees im US-Senat und im US-Repräsentantenhaus nahmen letztendlich im eigenen Budgetvorschlag die Kürzungen zurück und stellten somit die volle Finanzierung für das Fulbright Programm wieder her.